Oktober 2017

Fr. 20. Oktober 2017 19.30 Uhr, Comoedienhaus Wilhelmsbad
Lutz Hübner FRAU MÜLLER MUSS WEGmehr

November2017

Fr 17.11.2017 20:00 Uhr, Die Katakombe
nach Edgar Wallace Der schwarze Abtmehr
Sa 18.11.2017 20:00 Uhr, Die Katakombe
nach Edgar Wallace Der schwarze Abtmehr

Dezember 2017

Fr. 1. Dezember 2017 20.30 Uhr, Kellertheater Frankfurt
Lutz Hübner FRAU MÜLLER MUSS WEGmehr
Sa 2. Dezember 2017 20.30 Uhr, Kellertheater Frankfurt
Lutz Hübner FRAU MÜLLER MUSS WEGmehr

Harold Pinter

"Die Heimkehr"

Unterschrift zum Titel

Ein verwahrloster Männerhaushalt im Norden Londons: Hier hausen Max, das Familienoberhaupt, sein Bruder Sam und mit Lennie und Joey zwei seiner drei Söhne. Sie streiten, vertragen sich, doch unterschwellig herrscht ständiger Machtkampf zwischen den vier Männern.

Unerwartet kehrt Teddie, der dritte Sohn, aus den USA heim. Er will der Familie endlich Ruth vorstellen, die er vor Jahren geheiratet hat. Die Gattin, mit undurchsichtiger Vergangenheit, scheint das unverhohlene Begehren und die sexuelle Aggressivität der Männer zunehmend zu genießen, bis es zum Eklat kommt…

Bei allem Realismus entsteht eine irritierende, mitunter surreale Atmosphäre der Rätselhaftigkeit, die Die Heimkehr zu einem der erfolgreichsten Stücke Harold Pinters machte. Das Bockenheimer Theaterensemble will mit dieser Inszenierung den am Weihnachtsabend 2008 verstorbenen Literatur-Nobelpreisträger von 2005 ehren.

Darsteller:
Torsten Blume, Klaus D. Heil, Martin F. Herndlhofer, Jens Keckstein, Sabine Posniak, Benjamin Zachriat

Inszenierung: Michael Becker
Regieassistenz: Nicole Protze

Premiere:
Fr. 30. Okt .2009

Weitere Aufführungen:
Sa. 31. Okt. 2009


6./7. Nov 2009

19./20.. Feb 2010

26./27. Feb. 2010
alle um 20.00

Interkulturelle Bühne
Alt Bornheim 32, Frankfurt a. M.
Kartenvorbestellung: 069 / 46003741
web: Interkulturelle Bühne
Eintritt: 12 Euro/10 Euro (ermäßigt)