Oktober 2017

Fr. 20. Oktober 2017 19.30 Uhr, Comoedienhaus Wilhelmsbad
Lutz Hübner FRAU MÜLLER MUSS WEGmehr

November2017

Fr 17.11.2017 20:00 Uhr, Die Katakombe
nach Edgar Wallace Der schwarze Abtmehr
Sa 18.11.2017 20:00 Uhr, Die Katakombe
nach Edgar Wallace Der schwarze Abtmehr

Dezember 2017

Fr. 1. Dezember 2017 20.30 Uhr, Kellertheater Frankfurt
Lutz Hübner FRAU MÜLLER MUSS WEGmehr
Sa 2. Dezember 2017 20.30 Uhr, Kellertheater Frankfurt
Lutz Hübner FRAU MÜLLER MUSS WEGmehr

Roland Schimmelpfennig

"Die arabische Nacht"

An einem heißen Juniabend irgendwo in Deutschland: In einer grauen Hochhaussiedlung endet ein alltäglicher Freitag. Und doch ist etwas anders… Hausmeister Lomeier hat ein Problem mit dem Wasser, das im siebten Stock zu verschwinden scheint. Dort wohnen Franziska und ihre arabische Mitbewohnerin Fatima, die jeden Abend Besuch von ihrem Freund Kalil bekommt, während Franziska auf dem Sofa vom Orient träumt. Auch Peter Karpati aus dem benachbarten Wohnblock wird magisch von der Wohnung der beiden jungen Frauen angezogen. So beginnen sich die Schicksalsfäden dieser fünf Menschen ineinander zu verweben. Die Grenzen zwischen Traum und Realität verschwimmen. Und mit dem Untergang der Sonne weht plötzlich der Wüstenwind durch die arabische Nacht.

Roland Schimmelpfennig, geboren 1967 in Göttingen arbeitete mehrere Jahre als Journalist in Istanbul. Nach dem Regiestudium an der Otto-Falkenberg-Schule in München war er an den Münchner Kammerspielen tätig. Seit 1996 arbeitet er als freier Autor. Er erhielt die Fördergabe des Schiller-Gedächtnispreises von Baden-Württemberg und wurde 2002 mit dem Nestroy-Preis ausgezeichnet. Es folgten Auftragarbeiten für namhafte Schauspielhäuser wie das Staatstheater Stuttgart, das Deutsche Schauspielhaus Hamburg und das Burgtheater Wien. Seine Stücke werden inzwischen in ganz Europa aufgeführt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Roland Schimmelpfennig lebt in Berlin. Er gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Dramatiker Deutschlands.

Darsteller:
Martin Herndlhofer
André Nieth
Sabine Posniak
Simone Woyke
Benjamin Zachriat

Inszenierung:
Inga Schulz-Ehlen
Assistenz:
Nicole Protze

Premiere:
Fr. 29. Jun. 2007, 20:00 Interkulturelle Bühne, Frankfurt

Aufführungen:
Sa. 30. Jun. 2007, 20:00 Interkulturelle Bühne, Frankfurt
Fr. 6. Jul. 2007, 20:00 Interkulturelle Bühne, Frankfurt
Sa. 7. Jul. 2007, 20:00 Interkulturelle Bühne, Frankfurt
Fr. 24. Aug. 2007, 20:00 Interkulturelle Bühne, Frankfurt
Sa. 25. Aug. 2007, 20:00 Interkulturelle Bühne, Frankfurt
Fr. 2. Nov. 2007, 20:00 Interkulturelle Bühne, Frankfurt
Sa. 3. Nov. 2007, 20:00 Interkulturelle Bühne, Frankfurt

Interkulturelle Bühne
Alt Bornheim 32, Frankfurt a. M.
Kartenvorbestellung: 069 / 46003741
web: Interkulturelle Bühne
Eintritt: 12 Euro/10 Euro (ermäßigt)