Oktober 2017

Fr. 20. Oktober 2017 19.30 Uhr, Comoedienhaus Wilhelmsbad
Lutz Hübner FRAU MÜLLER MUSS WEGmehr

November2017

Fr 17.11.2017 20:00 Uhr, Die Katakombe
nach Edgar Wallace Der schwarze Abtmehr
Sa 18.11.2017 20:00 Uhr, Die Katakombe
nach Edgar Wallace Der schwarze Abtmehr

Dezember 2017

Fr. 1. Dezember 2017 20.30 Uhr, Kellertheater Frankfurt
Lutz Hübner FRAU MÜLLER MUSS WEGmehr
Sa 2. Dezember 2017 20.30 Uhr, Kellertheater Frankfurt
Lutz Hübner FRAU MÜLLER MUSS WEGmehr

Anton Tschechow

Männer, Frauen und andere Unsachlichkeiten

(Drei Einakter über Männer und Frauen)

Der Bär

Stück in einem Akt
Was soll Frau tun, wenn sie noch die Schulden ihres untreuen verstorbenen Mannes abtragen muss und der Gläubiger sich als cholerischer Frauenversteher erweist? Wo beginnt Gleichberechtigung und wo müssen Männer zurückstehen? Und was hat die alte Amme dabei zu suchen?
Männer, sie tauchen immer zur Unzeit auf!

Besetzung:
Popowa - Nicole Protze
Luka - Monika Reif
Smirnow - André Nieth
Regie:  André Nieth

 

 

Das Jubiläum

Schwank in einem Akt
Darf man in Gummistiefeln in einer Bank arbeiten, wenn man am Vorabend seine Frau und die eigene Schwägerin mit einem Messer in der Hand durch die Wohnung jagte? Soll man Bittstellern zu Willen sein, wenn man doch gerade ein Jubiläum vorzubereiten hat? Wer hört noch zu, wenn eine Dame etwas erzählen will? Und wann soll dann die Rede für den Vorstandsvorsitzenden fertig werden?
Ein Saal voller Damen ist zwar schick, aber gefährlich in der zerstörerischen Wirkung!

Besetzung:
Chirin - Martin Herndlhofer
Schiputschin - Lars Heine
Tatjana - Rizlan El Ommali
Mertschutkina - Offen
Gesellschafter - Reinhardt Scharfswerdt
Regie:  André Nieth

 

 

Schwanengesang

Dramatische Etüde in einem Akt
Alte besoffene Schauspieler haben immer etwa zu erzählen, vor allem, wenn die Vorstellung zu Ende, die Bühne leer und das Publikum nach Hause gegangen ist. Und hört doch jemand die Lebensbeichte, auch wenn es nur der alte Souffleur ist, der in den Kulissen schlafen will, umso besser.
Ich rede, also bin ich. Ich werde gehört, also bin ich nicht allein!

Besetzung:
Swetlowidow - Martin Herndlhofer
Nikituschka - Monika Reif
Regie: Martin Herndlhofer

André Nieth übersetzte die klassischen Einakter Anton Tschechows neu für das Bockenheimer Theaterensemble.

 

 

Premiere:
Fr.  23. Mai 2014

Weitere Aufführungen:
Sa.  24. Mai 2014


alle um 20.00 Interkulturelle Bühne

Interkulturelle Bühne
Alt Bornheim 32, Frankfurt a. M.
Kartenvorbestellung: 069 / 46003741
web: Interkulturelle Bühne
Eintritt: 12 Euro/10 Euro (ermäßigt)